pfeil.gif (204 Byte) Firmenprofil pfeil.gif (204 Byte) Produktgruppen pfeil.gif (204 Byte) Mitarbeiter 

ZUR GESCHICHTE

 Die Breganzia 
  Konservenfabrik ist seit
  1955 im Besitz der
  Familie Sagmeister.
1856 Die Firma wurde von Lazarus Gruber als Zichorienfabrik gegründet.
1857 und 1888 Nach 2 Grossbränden Übernahme durch die Gebrüder Ölz, die als Lizenznehmer "Kneipp - Malzkaffee" herstellten.
1909 Nach einem kurzen Intermezzo -Uhrenfabrik MAGNETA - erfolgte der eigentliche Start zur Konservenfabrik durch den Schweizer Gordian Bernhardt und 2 Jahre später die Gründung der "Ersten Vorarlberger Konservenfabrik, Rudolf Bernhard & Co". Es wurden Obst- Gemüse- und Fleischkonserven produziert.
1915 Übernahme des Betriebes von Ludwig Hagn und Josef Neusigl. 
1927 Nach dem Ausstieg Neusigls ( 1920 ) wurde 1927 der Firmenwortlaut auf "Breganzia Konservenfabrik Ludwig Hagn" geändert.
seit 1955 Seit 1955 ist die "Breganzia Konservenfabrik " im Eigentum der Familie Sagmeister und wurde in nun bald 50 Jahren zu einem modernen und leistungsfähigen Unternehmen ausgebaut.

Langjährige
Erfahrung und hervorragende
Qualität.